Sonntag, 26. September 2021

David St├Ąmpfli via Facebook:

 Die STADT Bern sagt mit…

… 84% Ja zum #Klimaschutzartikel!
… 83% Ja zur #Ehefueralle!
… 61% Ja zur #99Prozentinitiative!

Kantonsverfassung BE: Klimaartikel deutlich angenommen. Resultate KANTON:

63.9%  JA
36.1%  Nein

Stimmbeteiligung 49.8%

UH/ Klar: Das ist mal ein Verfassungsartikel.
Die Ausf├╝hrungsgesetze werden noch zu vielen Diskussionen (und Referenden?)Anlass geben.

Aber immerhin: Dieser Pflock ist eingeschlagen.

Samstag, 25. September 2021

Abstimmung und Demo Ende September 2021

Aktivit├Ąten der Klima-Grosseltern Bern

  • Flyer verteilen  (+ Kurzgespr├Ąche) f├╝r den Klimaschutzartikel BE:
    Letzte Flyer-Verteilaktion am Sa 25.9.2021
    Ziel: last minute - Mobilisation der voraussichtlich 50% *), die noch nicht abgestimmt haben.
    *) Korrektur: Es waren nicht 50%, sondern 50.2%  ­čśë!

  • Teilnahme an der Klimademo vom 24.9. auf dem M├╝nsterplatz Bern:




"Weiterlesen" f├╝hrt zu 2 weiteren Fotos

Rezo zu deutscher Politik und Klimakrise. Sehr kritisch und leider sehr berechtigt.

https://www.youtube.com/watch?v=1rrloSKUCM8

https://www.youtube.com/watch?v=rIj3qskDAZM

Wikipedia: Rezo [╦ł╔╣i╦Ézo] (* nach eigenen Angaben in Wuppertal) ist ein deutscher WebvideoproduzentMusikerUnternehmerKolumnist und Unterhaltungsk├╝nstler.
Seine Videos werden teils millionenfach angeklickt.

Mehr ├╝ber Rezo :  https://de.wikipedia.org/wiki/Rezo

Donnerstag, 16. September 2021

Klimastreik vom Fr., 24.9.

 Aus dem Chat von Klimastreik Bern

­čöąKlimastreik am 24.09­čöą
Die Extremwetterereignisse diesen Sommer und der neue IPCC-Bericht haben einmal mehr verdeutlicht: Um die Auswirkungen der Klimakrise noch abwenden zu k├Ânnen, m├╝ssen die Treibhausgase drastisch sinken. Doch der klimagerechte Wandel wird nicht von alleine stattfinden. 

Es braucht eine starke Klimabewegung, welche f├╝r Klimagerechtigkeit und netto null bis 2030 einsteht. 

­čöą❗️ Deswegen gehen wir am 24.09 um 17:30 Uhr auf den M├╝nsterplatz❗️­čöą
Testet euch vorher und tragt eine Maske an der Kundgebung. Bringt eure Freund*innen, Bekannte und Familienmitglieder mit! Wir sehen uns auf der Strasse. ✊­čĺÜ

PS: Anschliessend findet auf dem Helvetiaplatz noch die Critical Mass statt.

Montag, 13. September 2021

Appell von Luisa Neubauer zum Streiktag vom 24.9., auch f├╝r uns lesenswert und wichtig

 

ich habe nachgez├Ąhlt: Seit 143 Wochen streike ich jeden Freitag f├╝r das Klima – zu Fu├č, auf dem Fahrrad, im Netz. Ich bin Luisa, 25 Jahre alt und Aktivistin von Fridays for Future. In diesen drei Jahren haben wir gezeigt, wie machtvoll wir sind, wenn wir uns zusammenschlie├čen. Und wie viel wir erreichen k├Ânnen: Klima ist mittlerweile das Thema, das den Menschen am wichtigsten ist.[1] Doch zu konsequenter Klimapolitik hat das bisher noch nicht gef├╝hrt.

Seit Monaten arbeiten wir deshalb auf einen Tag hin: Den gro├čen

Dienstag, 7. September 2021

Berner Kantonsverfasssung: Klimaschutzartikel JA

Bezahlbare Massnahmen -
Magazin "links" der SP vom 1.9.2021 , Artikel von Ueli Egger

UH/ Auch die SP BE (Co-Pr├Ąsident Ueli Egger) bef├╝rwortet den Klimaschutz-Artikel


Sonntag, 5. September 2021

Abstimmung zum Klimaschutzartikel BE



... UH/ wohl das wichtigste Klimaereignis BE im September 2021

  • JA stimmen. Das Anliegen liegt klar auf unserer Linie und im Rahmen unserer Statuten. Die JA-Parole wird deshalb von den Klimagrosseltern unterst├╝tzt, (von der Region Bern und vom nationalen Vorstand)
  • Umfeld f├╝r ein JA motivieren
  • an Aktionen mitmachen, ev. Flyer verteilen und dabei PassantInnen ansprechen (weitere Infos folgen) oder Flyer-Briefkastenaktion
  • spenden  (Link / gr├╝ne Schaltfl├Ąche ganz unten)

Mail der Gr├╝nen BE von heute 5.9.2021:

...
Hast du das Abstimmungscouvert schon ge├Âffnet? Dann hast du sicher bereits gesehen, dass wir im Kanton Bern am 26. September ├╝ber eine wichtige klimapolitische Vorlage abstimmen. Und zwar ├╝ber den Klimaschutz-Artikel in der Berner Verfassung, der den Grundstein legt f├╝r einen klimaneutralen Kanton Bern bis 2050.

Samstag, 4. September 2021

Klimaschutz-Artikel in die Berner Kantonsverfassung - Abstimmung vom 26.9.2021


https://gpclimat-bern.blogspot.com/2021/07/klimaschutz-artikel-in-die-berner.html

Bald beginnt die Kampagne. 
Die Klima-Grosseltern setzen sich ein f├╝r kr├Ąftiges "JA" im Hauptstadtkanton mit seiner sehr gemischten Demographie.
Dies k├Ânnte nach der Juni-Abstimmung CH endlich ein positives Zeichen setzen.

Und: Die SVP ist dagegen - wer h├Ątte das gedacht ­čśĽ­čśô­čśí. Aber wenigstens m├╝ssen wir nicht mehr mit der Mobilisation der "Trinkwasser-Gegner" rechnen...

Ver├Âffentlicht 23.8. / 4.9.

Klimaschutz-Artikel in die Berner Kantonsverfassung - Abstimmung vom 26.9.2021


Klimaschutz in die Berner KantonsverfassungJetzt erst recht!

Initiant Grossrat Bruno Vanoni :   "Die Idee kam mir im Hitzesommer 2018: Der Klimaschutz soll in der (damals gerade seit 25 Jahren geltenden) Berner Kantonsverfassung zur «vorrangigen Aufgabe» erkl├Ąrt werden.
Kaum war die Parlamentarische Initiative [1] im Rahmen eines Klima-Vorstosspakets der Gr├╝nen [2] im Grossen Rat deponiert, trat die Klimastreik-Bewegung auf den Plan. Unter ihrem Druck nahm eine breite Mehrheit die Idee auf und liess von einer Kommission unter gr├╝nem Vorsitz einen Verfassungsartikel [3] ausarbeiten. Zum Resultat, das sich an der Gletscherinitiative orientiert, hat nun das Berner Stimmvolk am 26. September das letzte Wort.
Der vorgeschlagene Klimaschutz-Artikel [4]verpflichtet den Kanton und die Gemeinden zu aktivem Einsatz: Sie sollen ihren Beitrag leisten, um den Kanton Bern bis 2050 klimaneutral zu machen. Ein Ja zum Verfassungsgrundsatz bewirkt noch keine konkreten Taten. Aber er bringt zum Ausdruck, dass Klimaschutz eine Chance f├╝r die Wirtschaft ist und umwelt- und sozialvertr├Ąglich erfolgen muss.  Vor